Mitgliederbrief Corona

Mitgliederbrief zu coronabedingten Verschiebung oder Stornierungen unserer Veranstaltungen:

Liebe Mitglieder des CKI,

auch wir merken nun mehr und mehr, wie wir unsere Aktivitäten einschränken müssen, um der weiteren Ausbreitung der Corona-Pandemie entgegen zu wirken. So müssen auch wir als CKI unsere Pläne und Angebote für dieses Jahr zurückziehen oder verschieben.
Dieser Schritt fällt uns nicht leicht, aber die Gesundheit unserer Mitglieder und Gäste hat verständlicherweise Vorrang.

Wir wollen, auch wegen der notwendigen Vorlaufzeiten, unsere Angebote bis August 2020 zurückziehen. Betroffen von dieser Maßnahme sind derzeit unsere folgenden Seminarangebote:

- 24/04. – 26/04.
- 22/05. – 24/05.
- 15/06. – 17/06.
- 18/06. – 20/06.
Natürlich werden wir die Entwicklungen weiter beobachten und gegebenenfalls weiter reagieren.

Silberclay mit Kirstin Paal in Himmerod
Malen mit Flüssigemail auf Stahlblech mit Hans-Dieter Jung in Altrich Emaillieren mit Szvetlana Toth in Himmerod
Emaillieren mit Anastasia Vdovkina in Himmerod

Auch unsere CKI Jahresausstellung vom 28/06. – 16/08. und die zeitweise parallel laufende Ausstellung der Email-Arbeiten von Szvetlana Toth und Anastasia Vdovkina, müssen wir wenn nicht absagen, so doch verschieben.
Wir bedauern das sehr, waren doch bisher unsere jährlichen Ausstellungen immer eine hervorragende Plattform, um die qualitativ hochwertigen Arbeiten unserer Mitglieder zu präsentieren. Sobald wir also die Entwicklung besser beurteilen können, werden wir neue Termine festlegen. Schauen Sie auch von Zeit zu Zeit auf unsere Web-Seite, so bleiben Sie auf dem Laufenden.

In Verbindung mit der Jahresausstellung haben wir uns seitens des Vorstandes überlegt, die Ursache allen Übels, nämlich das Coronavirus in unsere künstlerischen Überlegungen mit einzubeziehen.
Fragen wir uns und tauschen wir uns aus: Was macht die Situation mit uns und wie gehen wir damit um? Wie können wir die Situation künstlerisch festhalten? Wir können uns gut vorstellen, dass wir mit derartigen Überlegungen eine hochwertige und interessante Ausstellung anbieten können und gleichzeitig zu intensivem Nachdenken anregen.

Es wäre schön, wenn Sie sich diesen Gedanken anschließen und mitmachen!
Wir freuen uns, wenn wir uns bei einer verschobenen Jahresausstellung alle gesund wiedersehen!

Bleibt gesund und kreativ,

Für den CKI:
Mechthild Häusler
(2. Vorsitzende und derzeitige Ansprechpartnerin)

Dear members and friends,

we, too, are now increasingly realizing how we must restrict our activities in order to counter the further spread of the corona pandemic. As CKI, we also have to withdraw or postpone our plans and offers for this year.
This step is not easy for us, but understandably the health of our members and guests has priority.

We want to withdraw our offers by August 2020, also because of the necessary lead times. To do this, we will of course follow the developments in the coming weeks and months. Our following seminar offers are currently affected by this measure:

- 24/04. - 26/04. Silverclay with Kirstin Paal in Himmerod
- 22/05. - 24/05. Painting with liquid enamel on steel sheet with Hans-Dieter Jung in Altrich - 15/06. - 17/06. Enamelling with Szvetlana Toth in Himmerod
- 18/06. - 20/06. Enamelling with Anastasia Vdovkina in Himmerod

Also our CKI annual exhibition from 28/06. - 16/08. and the temporary parallel exhibition of email works by Szvetlana Toth and Anastasia Vdovkina we have to postpone. We very much regret this, as up to now our annual exhibitions have always been an excellent platform for presenting the high quality work of our members. As soon as we can better assess the development, we will contact you about a new appointment. And please also have a look on our web-site, so you will stay up to date.

In connection with the annual exhibition, the part of the board of directors we have considered to include the cause of all evils, namely the corona virus, in our artistic considerations. Let us ask ourselves and exchange ideas:
What is the situation doing to us and how do we deal with it? How can we artistically capture the situation? We can well imagine that even with such considerations we can offer a high-quality and interesting exhibition and at the same time stimulate intensive reflection.

It would be nice if you join this thought and participate!
We are glad, to see you at our postponed exhibition in good health! 

<k© Creativ-Kreis-International