ÉVA VÉGH - HU

                      ÜBER ÉVA

2015 Portrait4

Ich wurde 1955 in Budapest geboren, jetzt lebe ich  in Dodog, in eine kleine Stadt, 45 km von Budapest entfernt.

Mein Kunstlehrerdiplom erwarb ich 1977 an der Pädagogischen Hochschule in Eger. Das zweite Diplom an der Ungarischen Hochschule für Bildende Künster erhielt ich in 1986, wo meine Meister die Maler Tibor Bráda und László Patai waren. Die schöpferische Arbeit wurde ein organischer Bestandteil meines Lebens. Zurzeit bin ich als Gewerbegrafikerin tätig. Meine Werke sind sowohl in öffentlichen als auch in privaten Sammlungen zu finden. Seit Jahren nehme ich an internationalen und heimischen Kunstlagern teil. Auf diese Weise kam ich in Kontakt mit dem international bekannten und anerkannten italienischen Maler, Matteo Maszagrande, den ich als meinen Meister und Freund betrachten kann. Techniken, die ich verwende: früher Seidenmalerei, heute Email auf Metall und Keramik; Bilder: Öl und Acryl auf Leinwand, Holzfaserplatte, Karton sowie Mischtechnik.


BEISPIELHAFTE ARBEITEN VON ÉVA VÉGH

0223. Az Ige
0112. Áhitat, Jelenés


KONTAKT


<k© Creativ-Kreis-International